Nachsuchengespann der Kreisgruppe Forchheim

       

Die Kreisgruppe Forchheim hat nun ein Nachsuchengespann, das allen Mitgliedern gern zur Verfügung steht:

 

 

Robert Saemann-Ischenko mit seinem BGS Willi

Ginsterweg 6

91301 Forchheim-Kersbach

Telefon: 0172-5163641 (auch SMS und WhatsApp)

Mail: mail@saemannischenko.de

Web: www.nachsuche-franken.de

 

 

Willi ist geprüft vom Klub für Bayerische Gebirgsschweißhunde.

Das Gespann sucht alle Schalenwildarten, selbstverständlich auch Rehwild; und zwar angeschweißtes genauso wie angefahrenes Wild.

Der vorherige Einsatz anderer Hunde ist nicht optimal, aber auch nicht schlimm. Oft findet der BGS als reiner Nachsuchen-Spezialist trotzdem noch das Stück!

Ein Fehlschuß ist keine Schande – Wild  unnötig leiden zu lassen schon. Nachsuche ist praktizierter Tierschutz!

Absolute Verschwiegenheit ist garantiert.

Also bitte im Zweifelsfall anrufen!