Jagdhornbläser

Das Jagdhorn spielen ist eine tief verwurzelte Tradition bei der Jagd. Ursprünglich dienten die Jagdhörner nur zur Kommunikation bei Gesellschaftsjagden. Mit den verschiedenen Jagdleitsignalen wird der Ablauf solcher Jagden koordiniert, Fanfaren dienen der Ehrung des erlegten Wildes. Heute hat hat das Blasen der Jagdhörner auch einen gesellschaftliche Bedeutung. Die Einsätze reichen von Umrahmung von Vereinsveranstaltungen, Ständchen zu Geburtstagen, eigenen Konzerten, bis hin zum letzten Geleit.   

Die Kreisgruppe Forchheim im Bayrischen Jagdverband verfügt über 5 Bläsercorps, welche sowohl eigenständig arbeiten als auch miteinander in musikalischer Verbindung stehen, so dass es auch zu gemeinsamen Auftritten kommt.

 

Reifenb-2012- KG BläserJagdhornbläsergruppe der Kreisgruppe Forchheim

Die seit 1958 bestehende Bläsergruppe ist ca. 25 Bläser stark. Die mit großem Engagement arbeitende Gruppe bläst jagdliche Stücke auf Parforce- und Fürst Pless Jagdhörnern.

Um ein gleichbleibendes hohes musikalisches Niveau erhalten zu können, finden regelmäßige wöchentliche Übungsabende montags um 19.00 Uhr im Gasthaus Schütz in Weilersbach statt. Interessenten mögen sich bitte an unseren Hornmeister Arnold Schneider wenden.

* Proben und Auftrittsplan 2017

 

Effeltrich

 

Bläservereinigungen Effeltrich

In dieser Bläsergruppe wird konzertante Musik groß geschrieben ohne die jagdliche Tradition zu vernachlässigen.

* Unter diesem Link finden Sie die Homepage der Jagdhornbläser Effeltrich

 

 

 

 

Reifenb-2012-Obertrubach

Bläservereinigungen Obertrubach

Die Jagdhornbläser Obertrubach und Umgebung wurden 1980 gegründet und unterstützen die Kreisgruppe Forchheim bei kulturellen Veranstaltungen sowie bei der Pflege des jadlichen Brauchtums. Hubertusmessen werden gemeinsam mit der Kreisgruppe aber auch alleine abgehalten. Die Jagdhornbläser Obertrubach haben ein Potential von 30 aktiven Bläserinnen und Bläsern.

 

 

 

WeingartsteigBläser

Bläservereinigungen Weingartsteig

Die Jagdhornbläsergruppe Weingartsteig wurde 1971 im Gasthaus Wilhelmshöhe am Weingartsteig gegründet und konnte 2011 ihr 40 jähriges Bestehen feiern. Seit dieser Zeit ist die Gruppe aktiv und bläst bei den verschiedensten Anlässen. Die Gruppe besteht derzeit aus 12 aktiven Mitgliedern. Kontakt: Hornmeister Hubertus Henglein, unter Tel.: 0173 - 590 44 30

 

 

 

Bläser Kirchehrenbach

Bläservereinigungen Kirchehrenbach

Um die jagdlichen Veranstaltungen des Hegerings Ehrenbürg schnell und flexibel abdecken zu können wurde die ortsansässige Bläsergruppe Kirchehrenbach gegründet. Meist proben und arbeiten die Bläser direkt mit den Bläsern der Kreisgruppe zusammen, bei Hegering internen Versantaltungen kommt es aber auch zu eigenen Auftritten.

 

 

 

Ansprechpartner und Hornmeister der Kreisgruppe Forchheim – Obmann für jagdliches Brauchtum

Arnold Schneider
Wüstenstein 25a
91346 Wiesenttal
Tel.: 09196/1304

arno.schneider@gmx.de

 

Nachrichten

Jagdhörner erklingen wieder auf der Jägersburg

Goldenes Bläserehrenabzeichen für Arnold Schneider

Hubertusmesse im Martin Luther Altenheim Streitberg

Bläsertreffen auf dem Reifenberg