Willkommen auf den Seiten der BJV Kreisgruppe Forchheim

Die Kreis­gruppe Forchheim im Bayeri­schen Jagd­ver­band ist eine an­er­kann­te Na­tur­schutz­ver­ei­ni­gung mit über 900 Mitgliedern.

Von den Jä­gern der Kreis­grup­pe Forch­heim ist ei­ne Flä­che von knapp 60.000 ha zu be­ja­gen, wo­bei 37 % hier­von auf Wald­ge­bie­te ent­fal­len, 63 % sind of­fe­ne Flur mit Fel­dern und Wie­sen. Die Flä­chen, die sich in pri­va­tem Grund­be­sitz mit da­zu­ge­hö­ri­gem Jagd­recht be­fin­den, sind in 115 Ge­mein­schafts­jagd­re­vie­re und 9 Ei­gen­jagden auf­ge­teilt, wel­che wie­de­rum zu 9 re­vier­ü­ber­grei­fen­den He­ge­ge­mein­schaf­ten zu­sam­men ge­schlos­sen sind.

Jagd, als jahr­tau­sen­de al­tes Kul­tur­gut der Mensch­heit, be­deu­tet für uns Jä­ger Ver­ant­wor­tung für die Na­tur und die hei­mi­schen Wild­ar­ten zu über­neh­men. Die Er­hal­tung ei­ner aus­ge­wo­ge­nen Flo­ra und Fau­na ist, eben­so wie die Be­rück­sich­ti­gung der land- und forst­wirt­schaft­li­chen In­te­res­sen, Ba­sis für die nach­hal­ti­ge Be­ja­gung un­se­rer Re­vie­re. Die tra­di­ti­o­nel­len Prin­zi­pi­en der Waid­ge­rech­tig­keit sind un­ser Ko­dex. Das be­währ­te deut­sche Re­vier­sys­tem, so­wie die jagd­ge­setz­li­chen Schon­zeit­re­ge­lun­gen er­mö­gli­chen uns die He­ge so­wohl der dem Jagd­recht, als auch der dem Na­tur­schutz­recht un­ter­lie­gen­den Wild­ar­ten.

Grund­vo­raus­set­zung für die Er­fül­lung die­se ethisch ho­hen An­spruchs ist ei­ne fun­die­rte Aus­bil­dung und Be­herr­schen des jagd­li­chen Hand­wer­kes. Hier­für le­gen wir mit dem von uns an­ge­bo­te­nen Lehr­gang zur Er­lan­gung des Jagd­scheins den Grund­stein. Auf der von der Kreis­grup­pe Forch­heim be­trie­be­nen Schieß­an­la­ge in Drü­gen­dorf kön­nen alle für die Jagd not­wen­di­gen Dis­zi­pli­nen trainiert werden.

In Zu­sam­men­ar­beit mit dem Forst, dem Bund Na­tur­schutz und dem Fi­sche­rei­ver­band set­zen wir uns für den Le­bens­raum ein­hei­mi­scher Ar­ten ein. Mit ent­spre­chen­der Ju­gend­ar­beit wol­len wir ge­mein­schaft­lich das Wis­sen über die Le­bens­räu­me Wald, Wie­se, Was­ser und Feld, und die da­rin vor­kom­men­den Le­be­we­sen ver­mitteln.

Mit Waidmannsheil
Die Vorstandschaft und Mitglieder
der Kreisgruppe Forchheim im BJV

Neuigkeiten